Zombicide am 29.07.15

Wie versprochen ein kurzes Update: Mission M05 haben wir endlich geschafft. Wir hatten diesmal sogar kaum Probleme. Den gebauten Moli haben wir nicht mal benutzt. Das Giftmonstrum ist an einer günstigen Stelle gespawnt.  – Ein Erfolgserlebnis!

Also nochmal ran an Mission 09! Wir haben uns Doug und Ned ausgesucht, um uns das Suchen zu erleichtern. Und tatsächlich fand Doug bei der ersten Suchaktion zwei Abgesägte.  Ned machte schnell die erste Tür auf und begegnete einem Fettbrocken. Aber auch der war kein Problem. Drinnen trafen wir auf Wanda, sehr gut! Doch Doug bekam Währenddessen draußen Probleme und so schnell konnte ihm keiner mehr helfen.

20150729_193805o

Also nochmal von vorne *argh*

Versuch zwei war schnell beendet. Ab in die Mitte: suchen, nix dolles finden, von mehreren Seiten Runner und dann eine Extra-Aktivierung für alle Schlurfer. Fertig.

Letzter und bester Versuch: In der Mitte ausrüsten. Doug findet ein Gewehr und Ned ein Sturmgewehr. Klasse, so können alle Felder des Bretts erreicht werden. Wege frei geschossen, oben rechts Wanda befreit, sehr schön.  Und schon spawnt das Monstrum.  Ned hat es durch Lärm und Sichtlinie weg gelockt und Wanda und Doug haben weiter gesucht. Aber sie konnten das Haus dennoch nicht mehr verlassen und Ned konnte sich nicht ewig halten. Vor ihm spawnten drei Runner (zu einem Dicken dazu), diese konnte er mit seinem Sturmgewehr also nicht mehr auslöschen. Schade.

20150729_202309

Für heute haben wir erst einmal genug.  Morgen steht Dominion an in einer Dreierrunde. Da freu ich mich richtig drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.