Heckmeck am Bratwurmeck und Elysium

Wir ziehen bald in eine größere Wohnung, da komm ich leider aus Zeitgründen nicht oft zum Schreiben. Sobald ich mal eine freie Minute habe, wird aber natürlich gespielt.

Zombicide Prison Outbreak kam seit Weihnachten oft auf den Tisch. Mit dem ganzen Material, dass wir mittlerweile besitzen macht es immer mehr Spaß (Hunde, Begleiterhunde, Gift- und Berserkerzombies). Die Missionen aus Season 2 scheinen aber nicht so gut balanciert zu sein wie wir das bisher gewohnt sind. Manchmalk fragt man sich, warum man die Zellen überhaupt öffnen soll, wenn sich dahinter keine Zielmarker befinden oder manche Bodenplatten sind nicht eindeutig bzgl. der Raumaufteilung. Trotzdem macht es uns immer wieder großen Spaß. Selbst nach der Arbeit kann man mal noch auf die schnelle eine kurze Mission spielen.

An Weihnachten durfte ich ein neues Spiel kennenlernen: Heckmeck am Bratwurmeck. Ein simples Würfelspiel, das aber wirklich Laune macht. Man muss mit seinen Würfeln einen möglichst hohen Wert würfeln, in dem man nach jedem Wurf Würfel eines bestimmten Wertes zur Seite legt (z.B. alle Fünfer). Mit dem erwürfelten Wert darf man aber nur etwas kaufen, wenn man auch mindestens einen Wurm gewürfelt hat (Jeder Wurm zählt auch nochmal 5 Punkte). Dann darf man einen Zahlenchip aus der Mitte kaufen (z.B. die Zahl 23). Aber Vorsicht, würfelt ein anderer Spieler genau 23 darf er sich den Zahlenchip klauen.

Habe ich danach aber bereits einen weiteren Zahlenchip ergattern können, so wird dieser auf die 23 drauf gelegt und diese ist somit geschützt. Immer nur der oberste Chip kann gestohlen werden.

Super einfaches günstiges Spiel, das Laune macht.

Außerdem habe ich mir gestern Elysium gekauft und mit meinem Freund eine erste Testrunde bestritten. Ich glaube das Spiel hat echt Potential. Mein Freund ist noch nicht so überzeugt davon. Leider hatten wir die Wertungschips für die Mythen eines Ranges falsch interpretiert, sodass am Ende kein Sieger ausgemacht werden konnte. Ich hoffe wir werden am Wochenende etwas Zeit finden für eine ausgiebigere Zockung 🙂

Am Freitagabend wird mein neuer Pokerkoffer eingeweiht. Ich hab seit Ewigkeiten nicht mehr gepokert.

Also dann, bis bald. Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.