Warhammer Invasion

Zunächst wollte ich das Spiel abbestellen, da ich erfahren habe, dass es nicht mehr hergestellt wird und es vermutlich nach und nach schwieriger werden wird Erweiterungen zu bekommen (siehe Thunderstone). Aber ich habe mir es doch zumindest ansehen müssen und ich muss sagen, es ist gar nicht schlecht. Es ähnelt sehr dem Trading Card Game Magic the Gathering, nur dass es sich hierbei um ein Living Card Game handelt. Das bedeutet, es gibt ebenfalls Erweiterungspacks, aber man weiß vorher welche Karten darin sind. Man kauft also nicht die Katze im Sack.

Außerdem spielt man seine Kreaturen, Gebäude usw. in drei verschiedene Zonen seine Hauptstadt aus, was zusätzliche taktische Tiefe verleiht und sich ein wenig an Tower-Defense anlehnt.

Bisher habe ich erst zwei Runden Zwerge gegen Orks gespielt. Aber nächste Woche fahre ich für 10 Tage in Urlaub, da werde ich sicher weitere Partien zocken.

20150831_150653

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.